carolas wilde Bienen

carolas wilde Bienen

in Berlin - Kreuzberg - Wilhelmstraße

2. Etage Dachterrassen-topf-garten
- als Wespen-Hoch-Allergiker füttere ich sie ab August mit Apfelmus um sie auf abstand zu halten.
das klappt seit jahren gut - auch wenn der Tellerwechsel immer gefährlich ist . . .

1994, 4. Mai . . .

wie es anfingPosted by carola Sun, July 31, 2016 13:25:20
. . . vor 22 jahren . . .
sehr gut gemeint, und von der nachbarin sofort auch "als solches" erkannt:
ein Bienenholz.

(ein fotoscan)
alles falsch gemacht was falsch möglich war.
nie war da auch nur eine einzige Biene drin, nicht einmal beguckt wurde dieses Bienenholz.
ich habe damals nicht verstanden warum.

heute, 22 jahre später, weiß ich warum.
aber es gibt inzwischen ja auch dieses große netz, das voller Informationen steckt.
wichtig ist aber auch jetzt immer noch, sich sachkundige Informationen einzuholen.