carolas wilde Bienen

carolas wilde Bienen

in Berlin - Kreuzberg - Wilhelmstraße

2. Etage Dachterrassen-topf-garten
- als Wespen-Hoch-Allergiker füttere ich sie ab August mit Apfelmus um sie auf abstand zu halten.
das klappt seit jahren gut - auch wenn der Tellerwechsel immer gefährlich ist . . .

2017 . . .

2017Posted by carola Thu, March 16, 2017 11:31:27
. . . vor zwei tagen waren die verschlossenen Bienenlöcher plötzlich auf. und weg sind sie. sie waren schneller als ich das Häuschen zurückräumen konnte . . .

nun mußte das aufgepimpte häuschen vom winterbalkon weg- wieder an den alten Platz in den garten zurück.
oh jeh!
sie suchen und suchen und suchen auf dem balkon . . .

also habe ich das neue Bienenholz auf dem balkon dort hin gestellt wo zuvor ihr schlupfnest war.
das ist leider nur sub-optimal.
aber ich hoffe sehr dass sie es annehmen.
ich habe eben auch noch einmal nachgelesen, weil ich mich erinnerte, dass sie bestimmte licht-seiten bevorzugen.
es ist die "dunkle" seite, also dem licht abgewandt, die mehrheitlich bevorzugt wird, nachzulesen HIER.

kaum umgedreht, schon wird rein gekrabbelt. na also.

außerdem tummeln sie sich auf dem balkon in den primeln - und da ist doch ein nahes Zuhause gar nicht so verkehrt . . .

~~~~~~~~~~~~
in den nächsten tagen/wochen werde ich jedenfalls eine web-cam vor den bienenunterkünften positionieren.
allerdings kann nur eine von beiden im netz sein. ich sage bescheid wenn es soweit ist.