carolas wilde Bienen

carolas wilde Bienen

in Berlin - Kreuzberg - Wilhelmstraße

2. Etage Dachterrassen-topf-garten
- als Wespen-Hoch-Allergiker füttere ich sie ab August mit Apfelmus um sie auf abstand zu halten.
das klappt seit jahren gut - auch wenn der Tellerwechsel immer gefährlich ist . . .

wiederaufbau . . .

2005 - 2009Posted by carola Sun, July 31, 2016 18:09:59
. . . des gartens in 2005, nach der terrassensanierung.

20.05.
die schräge ecke ist konstruiert
24.05.
das Totholz hat seinen neuen lagerplatz bekommen
wildblumen und andere Bienenweiden blühen prächtig

10.10.
der herbst hält einzug 30.12.
und dann ist es winter - die piepmätze bekommen ihre winterration

2006
30.03.
im totholz haben einige Insekten überwintert und beginnen sich jetzt durchzubeißen

23.4.
es blüht auch dieses jahr wieder schön und bienenfreundlich im garten
7.5.

7.6.
der mauerpfeffer setzt zur Blüte an
5.7.
22.7.
28.11.
24.12.
weihnachten - für die Piepmätze

2007
es geht wieder los das gartenjahr, und wie immer, mit bienenfreundlichen blühern - auch wenn die wintertanne noch liegt . . .

31.03.
20.05.
11.07.
22.07.
22.09.
die ausrangierten "alten" Blumenkästen sollen ein zweites leben bekommen; mit Dachbegrünungspflanzen die als Bienenweiden dienen
und jetzt kommen endlich auch einmal fotos von lebenden Bienen im garten - allerdings keine meisterhaften aufnahmen - - - alles frei hand, ohne stativ, mit einer ganz normalen kleinen kompaktkamera . . .
14.11.
der garten ist schon eingewintert, die futterkrippe steht bereit, aber es blüht noch einiges . . .



Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.