katerking persönlich

katerking persönlich

(ca. Februar 1996) - SA 24.10.2015 ;14:06 SZ / 13:06 WZ

in memoriam
GPS
52° 25' 28,5'' N (Breitengrad)
13° 9' 6,906'' E (Längengrad)

alte fotos . . .

2007Posted by carola Mon, April 16, 2012 14:10

. . . mal wieder hochgeladen.
der katerblog ist eindeutig zu textlastig . . .

*blau steht auch dem kleinen b.-mann ganz hervorragend . . .*

  • Comments(5)//king.abf1.de/#post824

2007

2007Posted by carola Tue, February 10, 2009 14:39

ich fürchte alle 2007er beiträge sind weg . . .
und ich muß sie neu kopieren.

dazu schreibe ich aber noch was extra.

ich fange jetzt erstmal mit dem kopieren aus dem garten-blog an

***************************************

So, Juli 15, 2007 18:12
ich wollte sommer, aber nicht so heiß . . .
. . . ich weiß ja gar nicht wo ich mich hinsetzen soll.
überall ist es warm.
carolaaaaaaa, das mußt du ändern, bitte.


So, Juli 22, 2007 15:19
und nu regnet's ...
also so'n wetter wollte ich aber auch nicht.

"nicht meckern - ich mecker ja auch nicht."

bist ja auch kein kater.

"vor allem bin ich kein mäusekiller so wie du."

hab ich wieder gut gemacht gestern abend, nich?

"jaja, du hast deinen katerjob gemacht. ist schon gut. aber das mäuschen war doch noch so ein kleines mäuschen ..."

maus ist maus. die müssen weg. schon weil sie immer diese entsetzlichen lieder gröhlen.

"ich höre nie was. nur den krach den du veranstaltest wenn du mit ihnen durch die gegend saust."

aber ich höre sie gröhlen, und ich bin hier der kater und der mäusefänger.

"und ein käsebettler und champignonklauer und außerdem bist du eine fusselbirne"

was ist eine fusselbirne?

"Du."

ich bin ein kater - sind kater denn auch gleichzeitig fusselbirnen ?

"du bist beides."

bin ich also was besonderes, ja?

"unbedingt."

wußt ich's doch - ich bin schließlich auch ein echter beckmann. sonst wäre ich ja nicht hier, nicht wahr?

"muß wohl so sein - sonst wärst du wahrhaftig nicht hier"

ich geh denn mal auf den balkon auf meine liege ...

"auf meine - also gut: auf unsere liege"

was klammerst du dich so an diese liege - liegst ja doch nie drauf. sei zufrieden das wenigstens einer das ding wirklich nutzt.

"schlaf schön"

Do, Juli 26, 2007 19:12
gaaaanz leise ...
... muß ich sein - sonst kommt sie mir wieder dahinter das ich hier schreibe...

draußen ist zwar katerwetter, aber ich lieg lieber auf der wintergartentreppe - da windet es nicht und die ollen großen krähen machen mir keine angst.
die sind nämlich frech, sitzen auf dem dachfirst und beschimpfen mich, kommen im sturzflug angestürzt und ich komm gar nicht schnell genug vom stuhl runter unter den tisch oder gar rein ins schlafzimmer... hab ich doch angst ... ich kleiner orangener kater ... soooooo grooooße piepmätze ... hier auf meiner treppe bin ich sicher ... ich geh denn mal ...*schnaaaarch*

So, Juli 29, 2007 14:43
das modddelll ...
. . . ich bin schön, schöön, schööön

und noch schööööner mit blümkes anne seite ...

Mo, August 13, 2007 08:39
kleiner kater ...
- große sorgen.
der kater muß gleich aufs fahrrad und zur TÄ - eigentlich haben wir morgen erst einen sondertermin bei ihr - aber er hat ein halbes dickes schnäuzchen - ob das nun von seinem schiefen zahn kommt dass die lippe so angeschwollen ist, oder womöglich wieder von seiner allergie - ist mir fast egal, denn eins ist sicher: das tut ihm weh.
und das muß nicht sein - da ist die kurze radtour für ihn weniger schlimm.

Sa, August 18, 2007 16:53
diagnose
das telefon klingelt heute vormittag und die TÄin gibt das futter-allergie-testergebnis sowie die blutwerte bekannt.

der standardtest für die allergie hat kein ergebnis gebracht ...
das blutbild ist hochzufriedenstellend - der kater ist sozusagen kerngesund.

also doch ein simulant - hatten wir doch schon mal ... das thema ...

im ernst: die TÄin meint nun könnten wir mit der diagnostik aufhören - wir haben fast alles gemacht was machbar ist im normalen rahmen und haben kein ergebnis bekommen warum der kater ganzen oder halben oder gar keinen durchfall hat.

also begnügen wir uns damit ihm das zu füttern was ankommt, aber auch abwechslungsreich dabei und alles nur in kleinen mengen und niemals als alleinfutter.
nein, wir wollen ihn nicht unnötig ärgern, er ist mindestens 11,5 jahre alt - wir wollen es ihm nur ein bißchen leichter machen ... ende der diagnostik.

die cortisonspritze hat gut gewirkt - ob es einen durchfall geben wird ist noch nicht sicher.
wenn die verdauung im durchschnitt bleibt wie sie ist, wird in 14 tagen wieder mit den tabletten begonnen.

er hat es wie sein großes vorbild geschafft: die krankheit zu haben die dazu führt dass es nur das zu essen gibt was einem sowieso am liebsten is(s)t ...

diese beckmann 's ...

der simulant liegt auf der gartentreppe und pennt.

Mi, August 22, 2007 08:36
beschwerde
ich muß mich mal wieder beschweren.
so geht das nicht.
ganz und gar nicht.
flohsamen muß ich jetzt essen.
also, wenn das kein grund zum beschweren ist ... kater bin ich ... und muß flohsamen essen ...

"mecker nicht. - wenn das einer liest dann denkt er noch du bekommst eine ganze schüssel davon als hauptmahlzeit hingestellt."

es geht nicht darum wieviel ich davon essen muß ...

"... doch das tut es. ungefähr 1-2 gramm bekommst du in die soße gemischt ... und du merkst es nicht einmal ... "

... aber ich weiß es. und allein das reicht mir. *in die beine beiß*

Fr, August 31, 2007 15:31
warum ...
... darf ich nicht carola sagen was ich habe, was mir weh tut?

ich sitze vor ihr blöke sie an, aber sie versteht mein geblöke natürlich nicht.

ich will endlich sprechen können, dürfen ... schiet wat op de oberste katzendirektive niemals mit menschen zu reden ... ick will mein schiet endlich loswerden.

jetzt ist das essen wieder weggeräumt - na ich will auch gar keins, auch wenn mein magen knurrt - der kleine bauch und der po tut mir doch weh ...

hoffentlich geht es mir morgen schon wieder besser, sonst muß ich womöglich montag wieder aufs fahrrad und zur TÄin. und die hilft mir auch nicht ... nicht wirklich.
vermutlich kommt das ja doch alles wieder nur von dem Cortison - aber das mußte doch sein - - - bei meinem geschwollenem schnäuzchen ... ach, ach wenn man ein alter kater ist ... und dann so'ne doofe krankheit hat ... *malwiederschlafengeh'*

Sa, September 01, 2007 14:02
gehungert habe ich ...
... bis um 5:00 heute morgen - dann endlich konnte ich carola davon überzeugen dass ich unbedingt was essen muß.

nasenbluten hatte ich auch - da hat sie sich ganz schön sorgen um mich gemacht ... aber is schon wieder gut alles.
telefoniert hat sie auch schon mit unserer TÄin, die hat auch gesagt was schlimmes kann es eigentlich nicht sein, wir haben doch gerade erst das große blutbild gemacht, und dann haben die beide bald 20 minuten über meinen bauch und den durchfall diskutiert. *is mir immer gar nicht so recht wenns darum geht*
und elektrolyte-ersatz-lösung muß ich trinken - schmeckt aber gut was carola da nach anweisung der ärztin angemischt hat.
yoghurt gab es auch schon - da kann ich mich jetzt - mit knöselchen in meiner schüssel - ganz beruhigt hinlegen und mich weiter gesund schlafen. schöööööön.

So, September 02, 2007 09:16
mir geht es wieder gut ...
... ich darf auch wieder richtig feine sachen essen.
- naja so in kleinen portionen, am meisten schon die knöselchen... und yoghurt! der schmeckt noch besser als das feine tütenfutter "zarte hühnerstücken im eigen saft" (natürlich auch von Hill's prescription).
gestern abend, da habe ich draußen auf meinem terrassenstuhl gesessen - und plötzlich kamen carolas gedanken bei mir angeflogen "schatzilein ich habe so feinen thunfisch für dich in der schale und du weißt es noch gar nicht" - bin ich aber fix rein und habe die weggeputzt
hach mir geht's gut .... *schwanzaufstell und klapper*
und jetzt turne ich mal wieder in meinen gartendschungel, da darf ich nämlich auch wieder uneingeschränkt hin.

huuuuusch, und weg.

Mo, September 24, 2007 09:17
gleich geht es los ...
... der kater muß aufs fahrrad und zur TÄin.
nasenbluten hat er - in den letzten wochen mind. 1x pro woche - das wollen wir versuchen abzuklären.
da sein blutbild ja nichts böse verdächtiges gezeigt hat, wollen wir nur den blutdruck messen.
wenn er uns läßt, stille hält und nicht wie wild rumzappelt.

er wird bestimmt nachher hier seinen senf dazu geben, is' mir schon klar.

Sa, Oktober 13, 2007 12:15
oller computer ...
... oooch, da hatte ich schon ganz viel tolles von mir geschrieben und dann war plötzlich alles weg "sie haben keine berechtigung hier einen beitrag zu schreiben", na das ist ja wohl die mäusebility ...
fang ich eben nochmal an.

ich habe zeit gebraucht und musste mich erholen, weil:
das mit dem blutdruckmessen ganz schön stressig war, und wieder zu keinem ergebnis geführt hat.
spitzen ganz oben
- und ganz unten.
war damals auch so. kommt nix raus dabei.

und dann musste ich zwei tage später schon wieder aufs fahrrad und hin.
meine halbe unterlippe rechts war dick geschwollen und das war wieder ganz schrecklich schlimm. der olle schiefe eckzahn schiebt sich dann immer außen über die geschwollene lippe und das tuuuuuut weeeeeh.
gab es doch wieder cortison – obwohl ich davon einen durchfall bekomme.
aber anders wäre gegen diese schwellung nichts zu machen gewesen.
also muß ich mit dem durchfall leben.
aber der kommt immer erst nach zehn tagen.
dazwischen war carola sogar verreist.
ungeheuerlich, mich hier mit nicht die mamma allein zu lassen.
vor allem nachts. tagsüber ist nicht die mamma ja nicht zuhause. aber an einem tag war er doch zuhause.
ob das extra wegen mir war?
am letzten wochenende durfte ich nicht raus, weil ich mich nicht auf meine schönen gepolsterten warmen plätzchen gesetzt habe, sondern auf den kalten boden.
da hat carola mit mir geschimpft und hat gesagt dass ich ein dummer kater bin und drinnen bleiben muß.

ist dumm was besonderes?

"nein, nicht wirklich"

ist es was schönes?

"nein, ganz und gar nicht. nichts ist schlimmer als dumm sein. das muss man nämlich nicht. man kann sich selber schlau machen, und muss nicht dumm durch die gegend laufen."

laufe ich denn dumm durch die gegend?

"nein, natürlich nicht. du läufst eher pfiffig und gezielt durch die gegend."

bin ich also nur dumm wenn ich auf dem kalten boden liege?

"ja. genau dann bist du dumm"

na ja, inzwischen liege ich wieder auf meinen schönen warmen und gepolsterten plätzchen, und komme nur rein wenn ich dann kalte ohren bekommen habe. da tröstet carola mich, nimmt mich auf den arm und trägt mich solange herum bis ich wieder warme ohren habe, und dann sause ich sofort wieder raus.
draussen ist einfach schöner.

"ja du schlawiner, genauso machst du das"

und wenn ich wieder rein komme nimmst du mich auf den arm, tröstest mich, wärmst mir die pfoten und die ohren ...

" ja ich mache das immer wieder, weil du nunmal mammas herzepinkel bist."

ist ein herzepinkel was besonderes ?

"nicht wirklich, - oder: doch ?"

na was denn nu?

"du bist was besonderes, weil du schatziputzi und katerKING bist"

stimmt.

in den garten geh'... und wenn die ohren wieder kalt sind, komme ich wieder rein ... zum wärmen ...

Di, Oktober 16, 2007 19:07
jauuuuul ...
... keiner hört hier auf mich.

und plüschgurke hat sie auch zu mir gesagt.

manno, wo sie bloß immer solche namen hernimmt - ich glaube sie macht mit den mäusen gemeinsame sache
vorgestern hat sie sowas von "...kürbiskerne für die mäuschen" gemurmelt.
ich werd hier noch irre in dem laden.
eines tages könnt ihr das bestimmt im ZDF sehen, dass der YAHOO-Star im wahnsinn geendet ist.

mal gleich die ordnung herstellen geh und sie ins bett scheuche.

Sa, November 17, 2007 16:38
eeeendlich ...
... hat sie ES gesagt, mich gefragt *schnurr-und-verliebt-die-augen-roll*
jaaaaaaaaaa, natürlich bekommst du ein küßchen von mir wenn du mich danach fragst !
Sooooo lange mußte ich warten bis du mich das fragst - aber jetzt endlich ... und ich kann dir dann ein küßchen geben weil ich dich so lieb habe, weil du mich lieb hast ...
ach ja, ich bin heute der glücklichste kleine kater von der ganzen welt *seelig-auf-meinen-fensterplatz-schnurr*

"ohhhh, eine liebeserklärung meines katers" --- *mich mal gleich davon schleich*


Mi, Dezember 12, 2007 10:13
es ist schön ...
. . . einfach nur schööön ...
- wenn ich bei carola auf dem arm sitzen kann,
meine stirn unter ihr kinn drücke,
die augen schließe,
leicht von ihr gestreichelt werde,
sie mir dabei was leise ins ohr flüstert,
mich sachte hin-und-her-wiegt,
und ich leise schnurre
und dabei in einen wunderbaren zustand des träumens gerate,
manchmal auch tief seufze ...
... aber wenn sie das macht und dabei mit mir auf der bettkante vor dem schlafzimmerfenster sitzt,
und da draußen die flieger wie wild herumflattern,
dazu auch noch mäuschen durch die gegend huscht ...
... also dann, ja dann weiß ich nicht so genau was ich besser finden soll: genießen oder piepmätze und mäuschen jagen wollen ...

"... ist winter mein schatz, - da mußt du dich wieder dran gewöhnen dass du drinnen und hinter der scheibe bist und der garten jetzt den piepmätzen gehört ..."

aber da ist doch auch mäuschen unterwegs ...

"... die diskussion führen wir jetzt aber nicht schon wieder, oder? habe ich doch erst vorgestern erklärt warum du mir nicht an die mäuse sollst ..."

maul und jaul.
na gut, dann lege ich mich jetzt in den wintergarten, da bin ich alleine.
keine flieger, kein mäuschen.
langweilig.
total langweilig.

  • Comments(0)//king.abf1.de/#post0