katerking persönlich

katerking persönlich

(ca. Februar 1996) - SA 24.10.2015 ;14:06 SZ / 13:06 WZ

in memoriam
GPS
52° 25' 28,5'' N (Breitengrad)
13° 9' 6,906'' E (Längengrad)

die katzenklappe . . .

2010Posted by carola Sun, August 08, 2010 11:01

. . . ist nun endlich eingebaut. ( hat ein kleines vermögen gekostet !! - nicht die klappe an sich, sondern die neue scheibe)
aber sie ist ja nicht wirklich nur für den kater gedacht . . . der schlauch der klimakiste soll da ja auch raus . . .

tatsache ist: sie ist ziemlich hoch über dem boden niveau. - das liegt an der größe des Ausschnitt-loches - was aber aus spannungsgründen auch nicht weiter unten geschnitten werden konnte.
und drinnen und draußen sind leider auch noch geringfügig unterschiedliche höhen.
das heißt also im spätherbst, wenn der garten und die gartentür überwiegend geschlossen sein werden, muß ich wohl ein kleines podest drinnen und draußen vor die tür stellen, damit der kater die klappe nutzen kann.
trainieren will ich es deshalb jetzt noch nicht mit ihm.
das machen wir dann, wenn es soweit ist.

dieses podest stellt mich aber vor ziemlich große probleme.
es muß ausreichende sitz-und steh- und sprungfläche bieten, zudem standfest sein und außerdem für draußen auch noch witterungsbeständig.
draußen werde ich also wohl eine steinlage vor die tür legen.
aber was mache ich drinnen ?
eine alte holzschublade vielleicht . . . mal gucken was sich anbietet.


********************************************************
wenn es euch interessiert:
hier sind die verschiedensten katzenklappen aufgeführt, mit einbauhinweisen.
>>> http://www.animalshopping.de/shop/index.php?cPath=61_146_106

wir haben eine ganz normale mechanische gewählt; die hier
>>> http://www.animalshopping.de/shop/show_product.php?cPath=61_146_106&products_id=417&SESS=3e3134bcb356f075f0a6e4f0933ffefd

geschnuppert hat er jedenfalls schon sehr interessiert an dem neuen teil.

  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by carola Thu, August 12, 2010 09:33

Silke,
ein pappkarton für einen kater mit 8kg körpergewicht und dann noch absprungskraft dazu . . . der karton muß noch erfunden werden der dann nicht wegrutscht ;-) sein lieblingsspielzeug sind tischtennisbälle, flumis ( die seit monaten verschwunden sind !!) und ein stück schwarze schnur, also nix was ein stabiles innenleben darstellt.
und für außen ist nur eine steinhöhe - vorzugsweise schwerer gebrannter klinker- höhenunterschied zu überwinden. ich hatte an vier. max. 6 steine -als fläche gelegt- gedacht.
sollten die für innen höhenmäßig auch ausreichen, kommen sie da ebenfalls hin - lassen sich ja dann abends schnell aufstapeln, damit schatz nicht ins bett stolpern muß - und die klappe wird im winter natürlich nachts geschlossen, so dass die aufgestapelten steine dem kater auch signalisieren: zu und er gar nicht erst versucht daran herumzufummeln.
da ist er besonders gut drin, schieben und scharren - mit passender jammerkulisse dazu- wo er was erreichen will . . .

Posted by SchneiderHein Wed, August 11, 2010 15:57

Stimmt, das ist bestimmt ein ungeahntes und spannend zu lösendes Problem. Denn eigentlich sollten ja wohl auf beiden Seiten die Einstiegshilfen auch mal leicht zu entfernen sein. Und kleine Rampen, die ja wohl am bequemsten wären, nehmen zu viel Platz ein. Drinnen wäre ja ein stabiler Pappkarton möglich - da könnte gleich Katerspielzeug rein, wenn der Herr soetwas überhaupt noch benutzt! Wie wäre es denn draußen mit einem auf den Kopf gestellten eckigen Blumenkübel - die Höhe kann ich schlecht abschätzen. Aber da hätte er doch gleich ein kleines Sitzpodest ...
LG Silke