katerking persönlich

katerking persönlich

(ca. Februar 1996) - SA 24.10.2015 ;14:06 SZ / 13:06 WZ

in memoriam
GPS
52° 25' 28,5'' N (Breitengrad)
13° 9' 6,906'' E (Längengrad)

heute vor vier jahren . . .

2016 / 17 - das 2. TrauerjahrPosted by carola Sun, April 16, 2017 18:30
. . . ein nicht wirklich besseres wetter als heute . . .. . . sonst würde nicht der tannenberg hinter und unter der bank liegen und der salat stünde auch nicht mehr auf dem tisch . . . aber ein schatziputzilein gab es, das sich trotz alledem seinen platz auf der gartenbank ertrotzt hat . . . smileysmileysmileysmiley

  • Comments(3)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by SchneiderHein Wed, April 19, 2017 10:00

Ach ja, wie oft habe ich auch schon darüber nachgedacht das Erbe 'einfach' abzukaufen. Nur der Grundstückspreis für 1000qm in dieser Wohngegend!? Von dem Geld könnten wir noch lange unbeschwert leben. Und on Top kommt dann auch noch reichlich Sanierungschaos, denn altengerecht und ökologisch sinnvoll ist hier im Haus nix. Renovierungsstau trifft es gut. Und jetzt wird es zunächst mal spannend wie der mir noch unbekannte Nachlasspfleger tickt und ob der Wohnungsverkauf nun wenigstens von ihm befürwortet wird. Keine Ahnung was ich mache, wenn der sich querstellt. Die Wohnung in ist jetzt fast 50 Jahre alt und war vor dem Verkauf extrem sanierungsbedürftig. Die hätte ich in dem Zustand noch nicht einmal der Stadt WF als Flüchtlingswohnung vermieten können. Das ist mal wieder so eine blöde Warteschleife im Leben. Aber bei Euch ist es ja nicht anders, nur, dass bei Euch die Entscheidung schon gefällt ist und nun die Vorbereitung beginnt …
LG Silke

Posted by carola Mon, April 17, 2017 16:45

Silke,
doch doch. hier ist, bis auf die hainbuchen und die Akazie, alles, alles grün und blüht und wächst und gedeiht - außerhalb des gartens und des balkons.
die beiden tun sich schwer, weil ich auch nicht zu potte komme im wahrsten sinne des wortes. es ist immer zuuu kallt, zuuu windig oder sonst was . . . smiley
was macht denn der NLV jetzt wieder für einen ärger? - könnt ihr das ding denn nicht selber kaufen (vorkaufsrecht beim haupterben erbitten) ? dann wäre doch alles geregelt.
Cäsar . . . hat er's ja auch nicht leicht wenn seine leute ihm einen hund vor die nase setzen . . . *nicht sehr nett*

das osterwetter war ja sehr bescheiden, wenn man mal die paar sonnenstunden heute abzieht . . . kalt war es ja trotzdem . . .
wenn ich nächste woche die - nicht benutzte- osterdeko wieder in den keller trage, gehts da unten richtig los mit dem einpacken, und Ikea-Ivar-regale abbauen. 6 monate sind keine ewigkeit . . . und dann könnte es losgehen nach SH . . . und ich muß bis dahin alles alleine vorbereiten, andreas arbeitet noch bis Oktober 11. oder 18. je nach dem ob er vorher noch einmal seine 5 tage resturlaub 2016 nimmt. und bis 23. hat er dann noch einmal tarifverhandlungen in Stralsund naja und am 24.ten ziehe ich nicht um . . . es bliebe nur ein sehr kleines fenster: 25-28 . Sonntags wird die Spedition nicht arbeiten . . . und am 31. ist dieses jahr Reformations-feiertag und keinen einzigen tag mehr miete als wir müssen, werden hier bezahlen. das kommt nicht in frage, bei diesen ver-brechern, die uns hier vertreiben.
wenn es klappt, wird es extrem stressig hier weg zu kommen.

trotzdem müssen wir erst noch durch den sog Sommer . . .

lg
grüße an euch drei - da fehlt der vierte . . . smiley

Posted by SchneiderHein Mon, April 17, 2017 11:17

Aber ich glaube, so grün war es damals nicht. Oder ist das bei Euch noch nicht so extrem? Hier sind die Buschwindröschen fast verblüht, die Rosentriebe explodieren, die Magnolie ist durch, Sauer- & Süßkirschen blühen gleichzeitig und die Apfel- & Waldmeisterblüte beginnen. Aber es ist feucht-kalt & meist grau. Nur Cäsar ist mal wieder im Garten und hält die Vögel & Mäuse gerade vom futtern auf dem Gartentisch ab. Schade, dass Allegra ihn nicht im Haus duldet. Er wäre zwar nie ein Mauseersatz, aber er würde gern häufiger auch im Haus vorbeischauen, da drüben jetzt häufig ein Pflegehund wohnt. Und mir würde seine Anwesenheit jetzt auch gut tun. Allegra residiert fast nur noch auf dem Kissen in der Kleiderkammer.
Jetzt kann ich Dich noch besser verstehen - zumal ich Allegra den Stress mit einer Zweitkatze nicht antun möchte und ich vernünftigerweise abwarten sollte was für Chaos der Nachlaßpfleger nun mit sich bringt. Vielleicht packen wir dann ja sogar auch unsere sieben Sachen und fangen irgendwo ein anderes Leben an …
Trotzdem wünsche ich Dir noch schöne restliche Osterstunden!
LG Silke