katerking persönlich

katerking persönlich

(ca. Februar 1996) - SA 24.10.2015 ;14:06 SZ / 13:06 WZ

in memoriam
GPS
52° 25' 28,5'' N (Breitengrad)
13° 9' 6,906'' E (Längengrad)

gesunde ernährung . . .

katzenbesuchPosted by carola Sun, October 01, 2017 11:32
. . . der heilige gral aller katzenhalter . . .
mir ist da nix heilig, außer der gesundheit der katze und demzufolge eine optimale ernährung -soweit als möglich- insbesondere auch mit Industriefutter.
opimal bedeutet: einen niedrigen NFE-Wert
und weil das so wichtig ist, gibt es mal wieder eine ergänzung in der futtermittelliste.

neue NFE-werte . . .
für WIN~STON ( v. Ross~mann)
für ANI~MONDA (v. Fress~napf)
für COS~HIDA (v. LI~DL)


- - - - - - - - - - tabelle folgt
es gab einen massiven fehler beim sortieren - - -
EDIT 4.10 : das dauert noch ein paar tage


. . . Simay wurde mit WIN~STON und COS~HIDA bei uns einquartiert.
nun ging das futter dem ende entgegen, und ich mußte neues besorgen.
zum testen also möglichst viele geschmackssorten um ggfs nachzubestellen.

da ani~monda schon bei schatziputzi zu den sorten mit relativ geringen NFE-Werten gehörte, und Fress~napf bei uns gleich um die ecke ist, war das gestern die gelegenheit dort ein breites sortiment -soweit im laden vorhanden- zu erstehen.
und es ist auch insofern passend anderes futter für sie hinzustellen, da sie seit gestern ZYLKÈNE abends auf das essen gestreut bekommt.
- - - das hat leider einen exorbitanten NFE-wert und würde schon deshalb nicht von mir empfohlen werden.
ist aber ausdrücklicher wunsch - weil aus erfahrung so gelernt - der Simay-pflegestelle. - - -

zur erklärung:
Simay hat eine besitzerin die sich wegen berufstätigkeit nicht in der lage fühlt ihrer Katze ausreichend zuwendung zukommen zu lassen, und hat sich deshalb um eine liebevolle Pflegestelle für sie bemüht.
nun mußte die Pflegerin aber ihre berliner Wohnung aufgeben und ist ins hessische gezogen. während dort das neue heim -auch für Simay- eingerichtet wird, ist sie also bei uns untergebracht.
da es bei uns ab dem 12.10. umzugsbedingt aber ebenfalls sehr hektisch und ungemütlich wird, soll Simay am 8.10. nach Hessen reisen.
das sind 460 km von der Wilhelmstraße entfernt, also eine ziemlich lange autofahrt. als anti-stressmittel deshalb das o.g. Zyl~kène . . .

  • Comments(2)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by SchneiderHein Mon, October 02, 2017 09:40

Danke auch für den Link zum NfE-Rechner, den habe ich auf unserer Sidebar gleich mal mit eingebaut - auch wenn unserer grauen Dame das ja egal ist und wir froh sind, wenn wir Futtersorten ohne Getreide & Zucker finden, die sie überhaupt frißt. Und ohne ihr geliebtes Trockenfutter würde sie wohl ohnehin nicht mehr leben wollen. Aber mit über 16 Jahren, darf sie auch gerne ihren kleinen alten grauen Kopf durchsetzen. Meine Großmutter liebte ja auch ihre Süßigkeiten und wurde damit 103 Jahre alt. Und Allegra ist ja nun auch schon über 6 Jahre eine diabetische Katze …
LG Silke

Posted by SchneiderHein Mon, October 02, 2017 09:28

Ah, endlich die schon lange erhoffte Aufklärung ;-) Oh je 450km das ist für eine alte Dame sicher nicht leicht. Aber, so wie ihr den Übergang ins neue Heim organisiert habt, ist das eine wirklich gute Lösung!
Dann wird es bei Euch also ab dem12.10 wild ...

Bei uns übrigens auch. Wir haben zwar noch nichts wieder von Feala gehört. Und hoffen nicht, dass sie nun auch schon in der Katzen-Kinderstube unter Giardien leidet. Aber wir vermuten inzwischen, dass wir uns die fiesen Biester von dort ins Haus geholt haben …
Der andere Infektionsweg wäre sonst eventuell schon zu Mausezeiten gewesen. Nur im Januar war ihre 3-tägige Kotprobe negativ. Aber anscheinend ist diese Diagnose auch nicht immer einfach. Dann hätte ich nämlich an der Giardienverbreitung schuld, da ich den Mädchen im Anfang Futter angeboten hatte, dass Allegra verschmähte. Man lernt eben nie aus.

Zum Thema gesundes Katzenfutter - falls es Dich trotzdem noch interessiert, gibt es 2 sehr informative Blogs. Hier ein paar Links zu den Futterthemen:
http://blog.katzen-fieber.de/category/testberichte/futter-snacks/
http://blog.katzen-fieber.de/?s=stiftung+warentest&x=0&y=0
http://www.vom-taubertal.de/blog/katzenfuttertests-bei-den-taubertalpersern/
Da schneidet Animonda z.B gar nicht so gut ab. Und auch wir haben dank dieser diversen Posts auf den Blogs - und aus anderen Gründen, die ich Dir mal bei Zeiten schreibe, unser Futtersortiment für die Mädchen erheblich geändert. Und glücklicherweise lieben sie ihre Schonkost. Es wird wahrscheinlich sogar ein Problem zukünftig wieder nur 1x am Tag für sie zu kochen oder ihnen Rohfleischfütterung anzubieten.
Zwar haben Maus & Allegra ja immerhin mit Industriefutter - und einige Jahre ja sogar mit ungesundem, viel zu getreidelastigem Futter & noch dazu reichlich Trockenfutter über 15 Jahre gelebt, aber guten Gewissens könnten wir das jetzt nicht mehr oft füttern. So zwischendurch ab und an, ist das ok. Nur nach dem Flo & Giardienstress, der ja noch immer nicht ganz überstanden ist, sollte es nun endlich mal etwas 'ruhiger' werden. Eine diabetische Dame reicht. Und Feala wird wohl ab Mittwoch der nächsten Woche bei uns für ausreichend neuen Trubel sorgen ...

Dann genießt noch Eure letzten gemeinsamen Tage. Schade, jetzt kommt wohl wirklich der Herbst. Gestern an dem herrlich sonnigen Tag lag ich leider mit Erkältung im Bett. Und heute ist es ziemlich feucht. Ich hoffe, dass der Regen bei Euch noch nicht angekommen ist!

Liebe Grüße aus dem kuscheligen mit Katzenkindern angefüllten Krankenbett ;-)