katerking persönlich

katerking persönlich

(ca. Februar 1996) - SA 24.10.2015 ;14:06 SZ / 13:06 WZ

in memoriam
GPS
52° 25' 28,5'' N (Breitengrad)
13° 9' 6,906'' E (Längengrad)

den 15. august . . .

2011Posted by carola Sat, July 30, 2011 16:22

. . . will er dieses jahr wohl nicht so richtig mit uns feiern; - klettert der strolch doch heute auf einen der großen blumenkästen am balkon . . .

der reihe nach:
irgendwann gegen mittag kommt er auf dem "grill- und kater-tisch" geflogen; da sitzt er häufig.
der blick geht nach draußen -was nicht so häufig ist- mit einem leicht aufgeregt klopfendem ringelschwanz.

ich sitze hier am bloggerplatz, habe ihn also voll im visier. alle 5 sekunden ein blick auf ihn.
er dreht sich um, legt sich hin, döst mit blickrichtung zimmer.
ich weiter alle 5 sekunden mit blick auf ihn.

und keine minute später, steht er auf den hinterbeinen - mit heftig klopfendem ringelschwanz - während seine vorderbeine bereits in dem blumenkasten stehen.

sofort springe ich auf - ich ahne was kommt - und noch bevor ich halb durch den wintergarten durch bin, ist der kater auf dem kasten gänzlich verschwunden . . .

er ist tatsächlich mit einem ziemlich heftigem satz mitten in den dicht bewachsenen kasten gehopst.
glücklicherweise war ich sofort zur stelle, noch bevor er sich überlegen konnte ob es auf der anderen seite weiter geht . . .
in dem davor hochgewachsenem hainbuchenstrauch saß ein Amselmännchen das weiterhin - trotz des beinahe katerangriffs - seinen besitzanspruch erhebenden tuk-tuk-tuk-ruf abgab.

großes schimpfen wäre unfair, schließlich habe i.c.h. das katzennetz hochgebunden - seit w.o.c.h.e.n.
natürlich haben wir ein bisschen mit ihm geschimpft, sogar der katermann hat ihm angedroht ärger mit ihm zu bekommen . . .

ist ja alles gut gegangen.

man darf ihm einfach nicht trauen. er hat trotz seines alters doch immer wieder unfug im katerkopf . . .

leider ist mir entgangen, dass sich im laufe der letzten woche die Impomea auf der rechten seite durch das netz nach oben gewunden hat . . . also stundenlanges rausgepfriemel und dann das netz wieder runter geklappt.
allerdings mußte ich doch ein paar schnitte machen - die muß ich noch zusammennähen, aus optischen gründen muß das sein.

EDIT:
und während ich das hier tippe, sitzt er vollschnurrend und ausgiebig gekrault werdend neben der tastatur . . . siehe bild zuvor . . .

  • Comments(1)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Johnny Sun, July 31, 2011 19:24

Na nochmals alles gut gegangen. Trauen kann man ihnen nie, besonders bei Vögeln. Da können sie noch so alt sein, der Jagdtrieb ist immer da. Unsere kleinen Lauser. LG