carolas nähmaschine

carolas nähmaschine

ich nähe seit 1961, meine mama hat es mir beigebracht.

irgendwann stand sie da, die alte Dürrkopp tretmaschine. noch auf ihrem gußeisernem gestell. aber das wurde bald gegen einen nähschrank mit abklappbarer maschine ausgetauscht. 1970 zog eine elektrische, mit zick-zackstich, ein. ich weiß nur noch dass die bei hertie gekauft wurde. und die habe ich dann 1972 übernommen, als mama sich eine neue privileg kaufte. bis 1975 habe ich sehr viel, alles, damit genäht. und dann wollte ich eine neue, modernere. so kam ich zu meinem grünen nähfrosch, der noch immer bei mir näht.

input . . .

plänePosted by carola Sun, May 27, 2012 14:36

. . . fast ohne ende . . . aber leider werde ich vieles sicherlich wieder vergessen, sofern ich es nicht sofort im näh-muster-ideen-heftchen aufschreibe.
trotzdem werde ich hoffentlich, vlt, oder auch:ganz bestimmt - einiges davon umsetzen.
abgesteppte paspelnähte zb, quer oder schräg zum schnitt und leicht wellig=ungerade. mit einfarbigem stoff muß das klasse aussehen.
vlt auch einer von meinen vielen weißen schwarz gemusterten viscose stoffen ?
* hach, ich brenne auf mehr zeit zum kreativen nähen*

aber noch sind andere (näh-) dinge vorrangig, und auch die hände lassen stoff derzeit nur sehr begrenzt zu.

  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.