carolas nähmaschine

carolas nähmaschine

ich nähe seit 1961, meine mama hat es mir beigebracht.

irgendwann stand sie da, die alte Dürrkopp tretmaschine. noch auf ihrem gußeisernem gestell. aber das wurde bald gegen einen nähschrank mit abklappbarer maschine ausgetauscht. 1970 zog eine elektrische, mit zick-zackstich, ein. ich weiß nur noch dass die bei hertie gekauft wurde. und die habe ich dann 1972 übernommen, als mama sich eine neue privileg kaufte. bis 1975 habe ich sehr viel, alles, damit genäht. und dann wollte ich eine neue, modernere. so kam ich zu meinem grünen nähfrosch, der noch immer bei mir näht.

Lutterloh ist angekommen . . .

zubehörPosted by carola Wed, October 10, 2012 15:55
. . . nach dem ich nachgehakt habe und hörte, dass es bei einer nachbarin seit zwei tagen "schmort" . . . ist schon doof, wenn sich keine benachritigung im briefkasten findet.
ein bisschen enttäuscht bin ich fürs erste schon. 119€ für ein ringbuch und drei Lineale . . . naja, ich wußte es ja schließlich schon vorher.
die schnittmodelle sind aus dem jahre 2010.
zwei oder drei teile habe ich bereits auf anhieb als unbedingt "nähen müssen" auserkoren. - ich werde hier noch ergänzend fotos einstellen.

aber jetzt hat gerade mein schneidergehilfe (katerKING) hier platz genommen - da geht das nicht . . .

  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.