carolas nähmaschine

carolas nähmaschine

ich nähe seit 1961, meine mama hat es mir beigebracht.

irgendwann stand sie da, die alte Dürrkopp tretmaschine. noch auf ihrem gußeisernem gestell. aber das wurde bald gegen einen nähschrank mit abklappbarer maschine ausgetauscht. 1970 zog eine elektrische, mit zick-zackstich, ein. ich weiß nur noch dass die bei hertie gekauft wurde. und die habe ich dann 1972 übernommen, als mama sich eine neue privileg kaufte. bis 1975 habe ich sehr viel, alles, damit genäht. und dann wollte ich eine neue, modernere. so kam ich zu meinem grünen nähfrosch, der noch immer bei mir näht.

erinnert . . .

IdeensammlungPosted by carola Thu, December 04, 2014 08:56
. . . hat mich das an einen kurzen blauen leinen teller-rock mit genau diesen seiten bundteilen . . . den ich mal hatte und unendlich geliebt habe . . .

edit januar 2016 der link funktioniert nicht mehr


  • Comments(1)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Ina Thu, March 10, 2016 16:59

Liebe Carola,

habe exakt denselben grünen Nähfrosch vor mir stehen. Meine Mama hat sie für mich überholen lassen und nun möchte ich mit ihrdas Nähen lernen.
Da meine Mutter selber nicht so die versierte Näherin ist und sie außerdem recht weit weg wohnt, wäre eine Betriebsanleitung für den Anfang super. Diese ist allerdings nicht mehr vorhanden.
Bei meiner Online-Recherche stieß ich nun auf deinen Blog und wage es einfach mal, dich zu fragen, ob du mir da evtl. aushelfen kannst.
Vielleicht besteht die Möglichkeit, die Anleitung abzufotografieren oder einzuscannen, falls du sie noch hast.
Ich würde mich riesig über Antwort freuen.

Liebe Grüße
Ina

Inaente@gmx.de