carolas gaumenfreuden

carolas gaumenfreuden

ALLES IST FÜR DIABETKER tauglich; überwiegend anrechnungsfrei

ich verwende ausschließlich NEULAND-Fleisch von tieren aus artgerechter tierhaltung.

Gemüse
überwiegend frisch - aber nicht immer und auch nicht alles BIO - selten TK oder konserve.

Eier
stammen vom persönlich bekanntem bauernhof mit glücklichen hühnern. - inzwischen ist das leider nicht mehr möglich, denn Frau Hofgeschnatter ist 2013 unfassbarer weise verstorben.
seit 2014 beziehen wir die eier wieder von freilaufenden hühnern, allerdings nicht ganz so glücklich; denn die landen regelmäßig im kochtopf (nicht bei uns)

ZUCKER
wird fast ausnahmslos mit STEVIA ersetzt.

schoko-dinkel-nuss-häufchen . . .

gemischt heiß und kaltPosted by carola Wed, December 14, 2011 16:02

. . . ich machs mal anders herum, und fange "hinten" an: . . . der "probe-rest" vom ersten - reingeholten, abgekühltem- tablett . . .
bilder sagen mehr als tausend worte, oder . . . ?

********************************
also ich habe mich entschieden folgende -von mir erdachte- variante zu probieren:

150 gr Vollmilch-kuvertüre ( schatz mag zartbitter nicht so recht)
150 gr Dinkel-Flocken groß
150 gr gehackte walnüsse/paranüsse

50-75 gr getrocknetes obst - nach geschmack und belieben - klein hacken

flocken und nüsse mit -wenig- Butterfett anrösten, ( der rotwein ist für "den" Pattie . . . ) - einige zeit abkühlen lassen

die kuvertüre im wasserbad schmelzen, getrocknetes obst dazugeben, nussmischung ebenso

häufchen auf backpapier setzen und auskühlen/aushärten lassen

*genießen*

inspiriert von hier >>> http://draussennurkaennchen.blogspot.com/2011/11/initiative-sonntagssu-spekulatius.html

  • Comments(0)//rezepte.abf1.de/#post20