carolas gaumenfreuden

carolas gaumenfreuden

ALLES IST FÜR DIABETKER tauglich; überwiegend anrechnungsfrei

ich verwende ausschließlich NEULAND-Fleisch von tieren aus artgerechter tierhaltung.

Gemüse
überwiegend frisch - aber nicht immer und auch nicht alles BIO - selten TK oder konserve.

Eier
stammen vom persönlich bekanntem bauernhof mit glücklichen hühnern. - inzwischen ist das leider nicht mehr möglich, denn Frau Hofgeschnatter ist 2013 unfassbarer weise verstorben.
seit 2014 beziehen wir die eier wieder von freilaufenden hühnern, allerdings nicht ganz so glücklich; denn die landen regelmäßig im kochtopf (nicht bei uns)

ZUCKER
wird fast ausnahmslos mit STEVIA ersetzt.

salatsauce . . .

salatvariationenPosted by carola Thu, January 19, 2012 08:34

. . . "die beste aller zeiten" gab es früher bei Don Giovanni a.d. Oper, vorher um die ecke in der krummestraße in der kleinen Pizzeria auch schon.

Franco hat mir mal das rezept verraten.
und gestern, beim aufräumen, fiel mir der kleine notizzettel aus dem jahre 1972 wieder in die hände.
ich will es nicht versäumen diese köstliche sauce hier festzuhalten.


Salatsauce a la Don Giovanni

Pepperomis grün, eingelegt
Paprika rot, frisch
Zwiebel, roh
Sardellenfilet
Kapern

alles zusammen in den Mixer oder Entsafter

dann mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken evtl wasser oder auch einlegeflüssigkeit von den Pepperomis und/oder Kapern dazugeben.

die sauce sollte eine fast klare helle und sehr flüssige konsistenz haben.

bei den mengen und der persönlichen geschmacksnote in puncto sauer muß man ein wenig experimentieren.
einmal angesetzt, hält sich die soße im kühlschrank durchaus mehrere tage.

  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.