carolas gaumenfreuden

carolas gaumenfreuden

ALLES IST FÜR DIABETKER tauglich; überwiegend anrechnungsfrei

ich verwende ausschließlich NEULAND-Fleisch von tieren aus artgerechter tierhaltung.

Gemüse
überwiegend frisch - aber nicht immer und auch nicht alles BIO - selten TK oder konserve.

Eier
stammen vom persönlich bekanntem bauernhof mit glücklichen hühnern. - inzwischen ist das leider nicht mehr möglich, denn Frau Hofgeschnatter ist 2013 unfassbarer weise verstorben.
seit 2014 beziehen wir die eier wieder von freilaufenden hühnern, allerdings nicht ganz so glücklich; denn die landen regelmäßig im kochtopf (nicht bei uns)

ZUCKER
wird fast ausnahmslos mit STEVIA ersetzt.

Vakuumieren II

ErfahrungsberichtePosted by carola Sun, September 06, 2015 12:27
wenn man/frau schinken im großhandel kaufen kann - zum etwa halben preis vom aufschnitt- dann lohnt sich das.
aber auch Nüsse, mehle, schokolade und alles was nicht zerbrechlich ist, läßt sich vakuumieren und die haltbarkeit damit deutlich verlängern.
wir haben den VC 100 der hat die breite, die man für größere schinkenscheiben schon braucht.
größere finde ich unsinnig, aber kleiner ist eben unpraktischer, weil in einen 20 cm schmalen beutel, egal wie lang frau/man den den schneidet, eben nicht mal 10cm hohe stücken vakuumiert werden können.
der VC 100 ist aus meiner sicht für einen haushalt genau die richtige größe.
die beutel sind ein wenig teuer, aber wenn man beim ersten einschweißen goßzügig einen rand läßt, dann kann man sie ein zweites mal mind. benutzen.
ANDERE BEUTEL gehen bei diesem gerät nicht !!! - ich habe keine ahnung ob andere geräte "Fremdbeutel" vakuumieren.

ich habe im vorratsschrank einiges vakuumiert.
gewürze, trinkschokolade, sämtliche sorten mandeln, gemahlene nüsse, grundsätzlich alles was lebensmittel-motten-anfällig ist.

also unser gerät hat sich in den zwei jahren im grunde schon armotisiert.
schinken im BIOmarkt (extrateuer) kostet jetzt 5,99/100gr, der schinken aus dem großhandel zw 2,40 und 1,70. (kein BIO), kommt auf die qualität an.

SAN DANIELE kostet zw 3.90 und 5.90, habe ich diesmal leider nicht bekommen und mich für einen guten Serano entschieden.
hier gibt es eine gute info zu den besten schinken und auch bezugsquellen.

übrigens für den VC 100 gibt es auch vakubehälter.
die sind auch nicht ganz billig, sind aber im sommer bei preiswertem frischem Obst durchaus sinnvoll für den Kühlschrank. wein zb oder auch knackfrisches beerenobst. möhrchen, gurken, und frische pfifferlinge lassen sich auch prima im behälter verlängern.

ach so: der VC 100 ist ziemlich sehr laut beim vakuumieren, aber das macht man ja nicht wirklich stunden hintereinander.

und wichtig: wenn in scheiben aufgeschnittenes vakuumiert werden soll: unbedingt FRühstücksbeutel-folie ( aus Polyethylen) zwischen die scheiben legen, sonst bekommt frau/man es nicht wieder auseinander !!!
diese frühstücksbeutel nehme ich auch zum einfrieren, damit die einzelnen stücke von einander getrennt bleiben und nicht zusammenfrieren. diese beutel "kleben" nicht aneinander.
wenn man den unteren schweißrand mit einem scharfen messer abtrennt und eine seite öffnet, bekommt man große bogen, um zb rouladen damit "zu trennen".
andere trennung: jedes kotelett in einen beutel, alle zusammen dann in einen großen gefrierbeutel und so läßt sich immer alles einzeln entnehmen.

  • Comments(1)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.
Posted by Johnny Tue, September 08, 2015 11:59

Interessant!