carolas garten & balkon

carolas garten & balkon

2013 der garten

2013Posted by carola Thu, June 06, 2013 08:16

---
---
---
---

ich fange heute mittendrin endlich mit Fotos an.

6. Juni

zu allererst meine schönsten, die Clematis in der Nord-Ost-Ecke

die weiße ist die Salomon, die blaue Königskind

sie ist wirklich bezaubernd mit ihrem reinweiß mit grünen spitzen, dazu die leicht gerüschten blätter und wunderschöne Staubgefäße. *hach* - und ich lese gerade sie ist bei west.phal nicht lieferbar . . .
voriges jahr erfreute sie mich schon mit nur zwei blüten, dieses jahr fällt das alles sehr viel üppiger aus , und sie ist auch schon bis oben im Knöterich mit blüten unterwegs. allerdings sind die noch nicht offen.
die blüten sind ca 15-18 cm groß.

weitere Clematis
an der süd-ost-ecke ( also neben der Gartentür) blüht die Betty Corning mit zauberhaften Glocken, ca 7-8 cm, in einem rosa-Flieder

die Justa zeigt noch keine blütenansätze. sie war voriges jahr auch schon sehr mickrig.

links von der tür blüht Arabella, ein sog. massenblüher, der sich aber im topf natürlich doch anders verhält.

die blüten, ca 7 cm, sind tatsächlich ziemlich hellblau. auch das silber-rohrglanz-gras blüht

und noch immer blühen die Grasnelken ganz herrlich

tja, und auch die erste Pfingstrosenblüte ist nun kurz vor dem aufspringen - ich denke wenn sie heute die sonne abbekommt, geht sie auf.
noch hat sie einen rosa-touch. ich hoffe immer noch, dass sie sich zu weiß durchringt. sie ist als weiße gekauft.


der Rittersporn sieht etwas sehr spirrelig aus, mit seiner einsamen blüte dieses jahr

die Clematis Alpina, Frances Rivis und Blue Princess, zeigen jetzt ihren vielen wunderschönen fruchtstände ( aus denen ich dieses jahr auch versuchen werde neue pflanzen anzuziehen- hat ja bei der Cassandra ganz toll geklappt)


und hier wächst ein riese heran, C. tub. Davidiana ,dessen blüten der Cassandra sehr ähnlich sind ( meine Cassandra mickert ein bisschen, ich sollte wohl mal kräftig düngen)

die kühle ecke, süd-west, für den kater, ist noch nicht wieder frei geräumt, dort stehen töpfe zum austrocknen, und der boden ist weiterhin nass und kalt - allerdings habe ich die Funkien umgestellt und die große auch in einen großen topf gepflanzt, so dass es ein schönes schattiges Blätterdach für den kater dort wird / ist - an heißen tagen . . . - - - und der rest folgt dann demnächst. von vorher und von später. - - -

später; zuerst -;)

6. Juli
ganz direkt hinaus in den garten . . .

und es kommt doch immer einer mit . . .